Monika Neudorf

Der 5-Minuten

Permakultur Kalender

Mit dem Praxis-Permakultur-Kalender Schritt für Schritt

die wichtigsten Prinzipien mit wenig Aufwand

in den Alltag integrieren

Cover
Komprimiertes Wissen
Monatliches Wissen
Wochenplan
Monats-Reflexion
PXL_20210422_123637261.PORTRAIT-02

Du wolltest schon immer den ersten Schritt in die Selbstversorgung starten weißt aber nicht wie? Dir ist eine ausgewogene, gesunde und regionale Ernährung wichtig? Oder wolltest du schon immer wissen, welche Arbeiten über das Jahr im Garten wichtig sind und welche Pflanze wo am besten wächst?

Dann bist du hier genau richtig! 

Die Permakultur ist die natürlichste Art deinen Garten oder Balkon zu bewirtschaften. Durch möglichst geringes eingreifen in das Ökosystem können deine Pflanzen sich so entfalten wie es die Natur vorgibt. Das ermöglicht dir frisches und unbehandeltes Gemüse aus dem eigenen Anbau zu ernten. 

Das Umsetzen ist echt simpel! Vergiss für den Anfang Begriff wie: „earth care – people care – fair shaer“, sondern beginne zunächst einmal die Permakultur Prinzipien möglichst leicht in deinen Alltag zu integrieren.

 

In erster Linie geht es um dich und deinen zukünftigen bunten Garten voller frischem, natürlich gewachsenen Obst und Gemüse. Denn das schaffst du mit nur wenig Aufwand und Platz!

 

  • Die natürlichste Art des Gartens – du liebst deinen Garten findest aber Gartenarbeit unerträglich?  In der Permakultur kommen Gartenarbeiten mit viel Arbeitsaufwand, wie der klassische Rasen besonders kurz. Das heißt du hast weniger zu tun, kannst aber trotzdem viel ernten. - Es lebe der Wildwuchs und das natürliche Ökosystem. 

  • Es reicht der Vorgarten oder Balkon - du denkst, dass du für dein Permakultur-Projekt einen großen Garten benötigst?  Permakultur hat überall Platz und auch dein Balkon kann dich mit einem reichlichen Ertrag beschenken.

  • Frisches und unbehandeltes Gemüse für dich und deine Familie - du weißt das Obst und Gemüse aus dem Supermarkt meist chemisch behandelt wird und deinem Körper schaden kann?  Wieso dann weiterhin mit Pestiziden behandelte Lebensmittel konsumieren, die deine Gesundheit beeinträchtigen können, wenn du dich ganz einfach selbstversorgen kannst. – Erde sollte das einzige seien was du von deinem Gemüse abwaschen musst!

 

Mit dem Permakultur-Ratgeber-Kalender hast du dafür den optimalen Begleiter an deiner Seite, um zukünftige Gartenprojekte erfolgreich umzusetzen.

 

Wir vermitteln dir praxisnahe Permakultur-Inhalte, die du leicht in deinen Alltag integrieren kannst, egal ob Garten, Vorgarten oder Balkon. Diese werden dir unterhaltsam und leicht verständlich vermittelt, damit du auch nach der Arbeit noch Lust zum Lesen hast. 

Starte auch du mit wenig Aufwand den ersten Schritt in die Selbstversorgung:

 

  • Monat für Monat: Kurz und knapp erfährst du jeden Monat was du auf deinem Balkon oder in deinem Garten anpacken kannst. 

  • Woche für Woche: Die Kalender Struktur: Vermerke ganz einfach wie das Wetter ist, was du erledigt hast oder wo später die Karotten zu finden sind.

  • Der Gartenplaner: Der wohl einfachste Weg, damit du dein Traum Permakultur-Projekte verwirklichen kannst.

  • Der Ratgeberteil: Ergänzt mit erklärenden Bildern und hilfreichen Tabellen, wird dir das wohl wahrscheinlich wichtigste Wissen für die direkte Umsetzung vermittelt. 

  • Schritt für Schritt zum Ziel: Der grüne Faden führt dich von der Gartenplanung bis zum ertragreichen Saisonabschluss.

 

Worauf wartest du noch?

Fang schon morgen an die ersten Prinzipien der Permakultur in deinem Garten oder auf deinem Balkon umzusetzen. So kannst du schon im Sommer das erste frische Gemüse aus dem eigenen Anbau genieße. Dein Traum ist nur noch einen Klick auf den  „            “-Button entfernt – Adé Supermarkt Gemüse, Hallo Permakultur! 

 

Permakultur-Garten-

Planer in A3

Die unterstützenden Elemente

Exklusiv für dich: